Sei mutig DU zu sein!

Stell dir vor, deine Lebenszeit neigt sich dem Ende zu....was würdest du bereuen?

Die Paliativkrankenschwester, Bronni Ware, sammelt in ihrem Buch "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" was Sterbende auf diese Frage ihr gegenüber geantwortet haben und kommt zu folgendem Ergebnis:

1. "ich wünschte, ich hätte den MUT gehabt, mein eigenes Leben zu leben"

2. "ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet"

3. "ich wünschte, ich hätte den MUT gehabt, meine Gefühle auszudrücken"

4. "ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben"

5. "ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein"

Anscheinend glauben wir MUTich sein zu müssen, um für sich und die eigenen Lebenswünsche losgehen zu können?!

Kennst du den Satz "entweder du machst es gscheit - oder gar nicht!"? Und zeigen dürfen sich eh nur die, die perfekt sind, sonst wird über einen geredet oder sogar gelacht?

Wenn das wirklich stimmen würde, dann würde keine Entwicklung stattfinden, denn Wachstum passiert nur, wenn man Dinge ausprobiert und den ersten Schritt wagt. Die ersten Erfinder von Flugzeugen landeten anfänglich nur im Graben und Adam Opel wurde damals wegen seiner Idee ein Auto zu bauen ausgelacht!

Aber sie hatten den Mut für sich loszugehen und ihre Visionen zu verfolgen!

Weißt du denn überhaupt, WER du bist und mit was DU wirklich deine kostbare Lebenszeit verbringen möchtest?

Sei MUTich und finde es mit Hilfe dieser Tools heraus. 

Viel Freude auf deiner Entdeckungstour wünschen Dir

Silke, Sylvia & Martin vom Team der MUTmacherei

Finde heraus, was du WIRKLICH willst!

Finde heraus, was du WIRKLICH willst!

Wir haben ein paar Fragen gefunden, die dir dabei helfen sollen herauszufinden, womit du deine kostbare Lebenszeit verbringen...

Meine Lebensrollen - eine Stärkenübung

Meine Lebensrollen - eine Stärkenübung

Dieses Übungsblatt soll euch dabei helfen eure Stärken auf die Spur zu kommen.

Du kannst jetzt rauskommen!

Jeder hat Stärken und Talente.

Dir fällt kaum etwas ein, wenn du nach deinen Stärken gefragt wirst? Hier findest du ein paar Ideen von Stärken.

Talent lieben es sich zu verstecken.

Manche Talente begleiten dich schon immer und du selber nimmst sie gar nicht wahr, weil sie für dich normal sind. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Du findest es einfacher über deine Schwächen nachzudenken? An deinen Stärken zu arbeiten bringt dich schnell weiter, ist effektiv und macht Spaß.

 

 

Manche Talente sind kunterbunt und stechen gleich heraus, z.B. Menschen, die auf der Bühne aus dem Stand vor vielen Leuten reden, und andere begeistern können.

Manche Talente fallen nicht gleich auf. Sie kommen zum Tragen, wenn es ruhig ist, z.B. Menschen können auf besondere Weise zuhören, behalten im Eifer des Gefechts wichtige Details oder beweisen Weitblick.

1000 mögliche Talente? Welche sind deine? Mach dich auf die Suche.

Zeig was du kannst! Du hast Stärken und Talente. Was möchtest du damit machen? Vergrabe deine Talente nicht – nutze sie!

Frag' doch mal Freunde oder Familie, welche Talente und Stärken sie bei dir sehen.

Ja – das kostet Mut – aber es wird sich lohnen!

Welcher Person vertraust du?

Von wem würdest du dich über eine Rückmeldung freuen?

Wir haben dir dafür den Komplimentebogen vorbereitet.